Bentley Continental GT SPEED - Traum-Coupé mit 659 PS - Verdant

23. April 2022

Die Vorstellung von einem Paradies auf Erden fasziniert Menschen seit jeher. Mir hingegen stellt sich häufiger die Frage: Wie könnte das Paradies auf vier Rädern aussehen? Ob ich die Antwort wohl im neuen Bentley Continental GT Speed Coupé 2022 gefunden habe? Lest selbst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der leistungsstärkste Bentley aller Zeiten ist der Continental GT Speed. Er kommt mit einem W12 Motor und einer Leistung von 659 PS, statt dem bekannten V8 Motor im klassischen Continental GT. Das vermeintliche Paradies auf Rädern sprintet in 3,6 Sekunden von 0 auf 100. Dabei ist sein Name Programm: Denn die Top-Speed liegt bei 335 km/h bei einem maximalen Drehmoment von 900 Newtonmetern. Das 8-Gang Automatikgetriebe zeigt sich besonders im Sportfahrmodus charakteristisch für den GT. Hier wird beim Beschleunigen noch etwas später hochgeschalten und beim Verzögern noch etwas früher wieder herunter, dieses Speed-Schauspiel sorgt bei mir für Begeisterung. Was für eine beeindruckende Querdynamik. Auch beim Driften bringt mich der britische Bolide in Verzückung. Dabei kombiniert der vornehm-sportliche Brite eine faszinierende Präsenz, enormer Power und gediegener Eleganz. Ganz nebenbei lässt mich das Grüne Verdant- Kleid dahinschmelzen. Die typisch-runden, glitzernden Bentley Leuchten mit ihrer schwarzen Umrandung, der dunkle Kühlergrill, die Carbon Frontsplitter und zahlreiche andere Performance Designelemente machen die Speed Ausstattung zum feinen Detail für mein Paradies auf Rädern.

Die elektronische Allradlenkung sorgt zusammen mit dem Torque Vectoring durch das elektronische Sperrdifferenzial an der Hinterachse (eLSD), und in Kombination mit dem elektrisch aktiven Wankstabilisierungssystem für unverwechselbaren Straßenhalt und Agilität. Die High-Performance-Carbon-Ceramic-Bremsanlage bringt den Speed aus den 659 PS mit voller Kraft und in kürzester Zeit wieder zum Stillstand. Die 22-Zoll-Räder in Silver-Black oder Dark Tint Finish sorgen für die perfekte Inszenierung der breiten Schultern. Im Paradies schein man täglich ins Gym zu gehen. Denn die Seitenschweller zeigen sich etwas stärker ausmodelliert und diverse Plaketten verdeutlichen, dass es sich hier um den schnellsten verfügbaren Bentley-Sportler handelt. Dieser erhält – gegen Aufpreis – zudem die „Juwelen“-Deckel für die Einfüllstutzen des Tanks und Ölreservoirs.
Der Brite erscheint körperlich – und geistig
2.348 Kilogramm bringt der britische Edel-Pumper auf die Waage. Muskeln sind einfach schwerer als Fett- wohl auch im Paradies. In der Länge misst dieser Sport-Bentley 4,85 Meter, in der Breite (inkl. Außenspiegel) 2,19 Meter, bei einer Höhe von 1,40 Meter. Sein Radstand misst 2,85 Meter.

Auch im Innenraum zeigt er sich edel und unantastbar. Speed-Kopfstützen, Speed- Embleme und ein beheizbares Alcantara-Lenkrad sind wertvolle Insignien. Umfangreiche exklusive und luxuriöse Details sind Bestandteil der serienmäßigen Mulliner Driving Specification. Sports Pedals und das rotierende Bentley Display lassen ihn mehr als ein SPEED-Date auf Erden sein. Beim optionalen Bentley Rotating Display kann aus drei beeindruckenden Displays gewählt werden: einem polierten Stück Furnier, einem Touchscreen-Infotainment-Display oder drei diamant-gerändelten, analogen Instrumenten, die eine klassischere Ästhetik erzeugen.
Individualisierung gibt’s beim Power Briten natürlich auch, denn das Paradies kennt bekanntlich keine Uniformität. Die Palette an Materialien, Außenfarben, sowie 15 Haupt- und 11 Neben-Lederoptionen – einschließlich der luxuriösen Alcantara-Optionen – ist umfangreich. Die Touring-Spezifikation statten den Continental GT Speed zudem mit technischen Innovationen aus: Active Lane Assist, Adaptive Cruise Control, Night Vision und ein Head-Up-Display sorgen dafür, dass jedes Abenteuer mit der Leichtigkeit und Sicherheit beginnt, die von einem luxuriösen Grand Tourer erwartet wird. Mit dem optionalen Naim-Sound-System oder dem Klang der Akrapovic-Abgasanlage
bringt der neue Bentley Continental GT Speed jedem das automobile Paradies auf Erden näher.

Danke Bentley, ich habe die Antwort auf die Frage nach dem Paradies auf vier Rädern wohl gefunden. Der Bentley Continental GT Speed Coupé ist mein neues Traumauto. Die Preise starten allerdings bei nicht weniger traumhaften 228.500 Euro. Der Preis meines Testwagens liegt mit allen optionalen Ausstattungsmerkmalen bei 283.315 Euro. Offensichtlich kann nicht jede/jeder ins Paradies kommen.

Technische Daten:
Bentley Continental GT Speed Coupé 2022
#Bentley
#BentleyContinentalGTSpeed
#W12

Motor: 6.0 Litre Twin-Turbocharged W12 TSI
Leistung: 659 PS / 485 kW
max. Drehmoment: 900 Nm
Beschleunigung 0-100 km/h: 3,7 s
vMax: 335 km/h
Leergewicht: 2865 kg
Maße L / B / H in mm: 4850 / 2187 (1954) / 1399
Radstand: 2851 mm
Farbe: Verdant Exterieur, Speed in Portland und Cumbrian Green Bicolor Interieur
Preis: ab 228.500 Euro
Testversion: 283.315 Euro