Audi RS 7 Sportback 2020 – Hat er mein Herz gebrochen?

30. Juni 2020

Mein Begleiter ist heute der neue Audi R7 Sportback im Modelljahr 2020. Mit einem 4.0 Liter V8 BiTurbo-Benzinmotor, 600 PS, 800 Nm maximales Drehmoment und natürlich quattro, in Navarra Blau. Durch den Riemen-Startergenerator, dem Lithium-Ionen-Akku und 48-Volt-Bordnetz wird der neue RS 7 zum Mildhybrid. Long story short: Die neue Generation der Limousine setzt – wie schon der Vorgänger – auf die Technik des RS 6. Was der neue Audi RS7 noch zu bieten hat, erfährst Du im Video. Schau´rein!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Daten:

(2020) Audi RS7 Sportback quattro

Motor: Biturbo-V8

Karosserie: Fließheck, Limo, Oberklasse

Version: C8

Hubraum: 3.996 ccm

Antrieb: Allradantrieb „quattro“

Getriebeart: 8-Gang-Automatik

Leistung: 441 kW (600 PS) bei 6.000-6.250 U/min

Max. Drehmoment: 800 Nm bei 2.050-4.500 U/min

Beschleunigung 0-100 km/h: 3,6 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (optional 280 bis 305 km/h)

Leergewicht: 2.140 kg

Zuladung: 670 kg

Anhängelast: 2.100 kg

Kofferraumvolumen: 535 Liter

Verbrauch: 11,4 Liter

Emission: 261 g/km CO2

Basispreis: 121.000 Euro

Preis Testwagen: 164.300 Euro

LeasingMarkt.de